YOGA BASIC – diese Stunde ist an alle gerichtet, die mit Yoga anfangen oder auch gerne ihre bereits vorhandene Erfahrung vertiefen möchten. Es werden die fundamentalen Yogastellungen (Asanas) und Atemtechniken (Pranayama) Schritt für Schritt erlernt. In der Yoga Basic Stunde setzen wir jede Woche den Fokus auf eins von acht Themen. Dieses Stundenprogramm wiederholt sich alle acht Wochen.
(für Einsteiger oder zur Vertiefung geeignet)

  1. Woche: Vorbeugen und Hüftöffner
  2. Woche: Rückbeugen
  3. Woche: stehende Haltungen
  4. Woche: Pranayama – richtige Atemtechnik
  5. Woche: Drehungen
  6. Woche: Stärkung unserer Körpermitte und Balancehaltungen
  7. Woche: Sonnengruß – Surya Namaskar
  8. Woche: Umkehrhaltungen

MIT YOGA-ERFAHRUNG
In dieser offenen Klasse stehen das korrekte Ausführen der Asanas & eine kraftvolle Aufbauarbeit im Vordergrund. In einer wohltuenden Mischung aus Dehnung, Kräftigung und Entspannung. Du lernst hier ein tiefes Verständnis für Yoga in all seinen Facetten zu entwickeln.

FÜR FORTGESCHRITTENE
Bei diesem dynamischen Yogastil spüren wir die Einheit von Atmung und Bewegung. Einzelne Übungen werden harmonisch miteinander verbunden, sodass immer neue, kreative Sequenzen entstehen.Im Vordergrund steht hierbei nicht die „perfekte“ äußerliche Ausführung der Haltung. Vielmehr lässt dieser Yogastil jedem die Freiheit, entsprechend der eigenen Bedürfnisse zu üben. Begleitet von Musik wird die Yogapraxis zu einem meditativen Fluss, kraftvoll und befreiend zugleich. Eine wohltuende Entspannungsphase beendet die Stunde.

FÜR ALLE GEEIGNET
Diese sanfte Stunde ermöglicht Dir ein loslassen auf allen Ebenen. Yin Yoga ist ein Ausgleich zur normalen Yogapraxis, es entschleunigt und regeneriert. Durch das besonders lange Verbleiben in den ausschließlich am Boden geübten Haltungen (Asanas) werden Körper und Geist in eine berauschende Stille entführt. Auf körperlicher Ebene werden durch das Üben mit komplett entspannten Muskeln, die tiefen Strukturen des Bindegewebes (Faszien) angesprochen. Das Bindegewebe wird neu belebt und gestrafft, was sich positiv auf fast alle Körperfunktionen auswirkt.

FÜR ALLE GEEIGNET
In dieser Stunde verbindet sich ein dynamisches Vinyasa Yoga (Yang) mit einem sanften Yin Yoga.

  • Der Yang-Teil ist die aktive Zeit der Stunde. Hier entstehen kreative Sequenzen, die unseren Körper beleben und kräftigen.
  • Im Yin-Teil finden wir Zeit zum Loslassen. Wir verweilen in sanften Dehnungen und üben mit möglichst geringer Muskelanstrengung.

Die Kombination dieser beiden Übungsstile wirkt beruhigend auf unser Nervensystem und steigert das Wohlbefinden. Die Yogapraxis beginnt mit einer kurzen Meditation und endet mit einem wohltuenden Shavasana.

FÜR ALLE GEEIGNET
Nütze den Sonnenaufgang und starte sanft in Deinen Tag. Die Early Bird Yoga-Stunde eignet sich für alle, die energiereich und ausgeglichen den Tag beginnen wollen.

FRIDAY FLOW – eine fließende Yogaklasse bei der wir Bewegung und Atmung zu einem verbinden. Hier entsteht ein ausgeglichener 
Bewegungsablauf, der nicht nur die Konzentration und Ausdauer fördert, ebenso auch ermöglicht, den Geist zur Ruhe zu bringen. 

So dürfen die Aufgaben und Herausforderungen der Woche losgelassen werden und mit frischer Energie kann in das kommende Wochenende 
gestartet werden.

FÜR ALLE GEEIGNET
Der perfekte Ausklang der Woche! Um Körper und Geist gesund zu erhalten, brauchen wir einen Ausgleich zu unserem hektischen Alltag, eine Balance zwischen Anspannung und Entspannung. Zur Ruhe kommen, Kraft tanken, einfach SEIN. Mit bewussten und sanften Yoga-, Atem- und Entspannungsübungen zum Abschluss einer ereignisreichen Woche bringen Dich in Dein wohlverdientes Wochenende.

Im Kundalini Yoga arbeiten wir an den 7 Chakren, den Energiezentren des Körpers. Die Asanas bzw. Übungen sind zugleich dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilsam und belebend und für jeden von uns machbar. Eine wundervolle Gelegenheit abseits der dir bekannten Asanas, mehr und mehr zu deinem inneren Sein vorzudringen und dich von Blockaden zu lösen.

In dieser Stunde begleiten dich kraftvolle Mantren, die deine Erfahrungen intensivieren, dich stützen und annehmen lassen.

 

Tauch noch einmal ab und lenke den Fokus ganz auf dich. Kräftigende Asanas und Pranayama erhöhen dein Energielevel. Sanfte Asana-Flows gepaart mit Meditationen führen dich zu mehr Leichtigkeit. 
Diese ideale Balance ist ein wunderbarer Abschluss der Woche und der Grundstein für den Start in eine Neue. 

Slow Flow ist eine kreative Kombination aus Vinyasa Flow und Hatha Yoga. In dieser Stunde fließen wir langsam aber intensiv durch die einzelnen Positionen und üben mit Achtsamkeit auf Basis unseres Atemrhythmus. Es ist eine kraftvolle Praxis und: Ja, du wirst Muskelkater haben!

Slow Flow wird so angeleitet, dass jeder mit üben kann, es werden aber auch fordernde Variationen für Fortgeschrittene angeboten.

Moon Hatha ist die erste Stufe der Hatha Yoga Praxis. Moon Hatha ist wie Medizin für unseren modernen, umtriebigen Geist. Dabei werden die Yogaposen länger gehalten, um Stabilität im Körper aufzubauen und den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Der Fokus liegt hierbei auf der Ausatmung. Diese wird während der Asana-Praxis Stück für Stück verlängert und aktiviert dabei unser parasympathisches Nervensystem. Das sorgt dafür, dass wir in einen Ruhezustand gelangen, die Herzfrequenz sich verlangsamt und die Verdauung in Gang gesetzt wird.

Der Fokus der Asanas liegt hierbei auf Vorwärtsbeugen und Twists und wirkt dadurch sehr entgiftend, sowohl auf physischer wie auch auf psychischer Ebene. Durch eine gezielte Praxis mit Vorwärtsbeugen kann man ebenso auf körperlicher, wie auch auf mentaler Ebene richtig los lassen und fühlt sich im Anschluss geerdet. Die Energie in dieser Praxis wirkt zentrierend und balancierend und sorgt für körperliche sowie
mentale Stabilität.

Die Moon Hatha-Klassen sind daher besonders für Personen geeignet, die einen stressigen Alltag haben, denen viel im Kopf herumschwirrt. Die regelmäßige Praxis kann Schlafproblemen, Verdauungsproblemen und Problemen im Bereich der unteren Wirbelsäule entgegen wirken. Durch das regelmäßige Praktizieren kann die Konzentrations- und Meditationsfähigkeit zudem gesteigert werden.

„Once the moon has been steady, the sun can be made to rise.“
-HATHA YOGA PRADIPIKA

GLÜCKLICH IN DER SCHWANGERSCHAFT
Yoga für Schwangere ist eine ideale Vorbereitung um die werdende Mutter auf die großen Veränderungen und Herausforderungen in der Schwangerschaft zu begleiten. Atem- und Yogaübungen, ermöglichen Dir Körper und Geist auf die Geburt vorzubereiten, die Veränderungen während der Schwangerschaft bewusster wahrzunehmen und die enge Verbindung zu Deinem Baby zu vertiefen. 
Die Übungen sind für Frauen mit und ohne Yoga Erfahrung und in jedem Stadium der Schwangerschaft geeignet.

  • Gezielte Körperübungen verbunden mit bewusster Atmung, Tiefenentspannung und Meditation zur Förderung der Wahrnehmung und des Vertrauens in den eigenen Körper.    
  • Jeder Kurstermin umfasst 60 Minuten.
  • Der Kurs wird als geschlossener Kurs angeboten, d.h. sechs Kurstermine in sechs aufeinander folgenden Wochen.  
  • Die Kursgebühr beträgt 69,84 Euro. Siehe auch Preisliste.   
  • Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese wird über Eversports erfolgen.                

(mindestens acht Teilnehmerinnen)

Für Frauen mit Babys ab der ca. achten Lebenswoche

Der Kurs bietet die Möglichkeit gemeinsam mit dem Baby Yoga nach der Geburt zu praktizieren. Ziel ist es, entspannt und gestärkt den Anforderungen des veränderten Alltages mit Kind begegnen zu können. Sanfte Körper- und Atemübungen sowie ganz gezielt den Beckenboden zu trainieren und spezielle Übungen hierfür zu erlernen. 
Die Übungen sind für Frauen mit und ohne Yoga Erfahrung geeignet.

  • Übungen zur Wahrnehmung und Stärkung des Beckenbodens.
  • Unterstützung der Regeneration des Körpers nach der Geburt.
  • Entspannung und Meditation.
  • Jeder Kurstermin umfasst 60 Minuten.
  • Der Kurs wird als geschlossener Kurs angeboten, d.h. sechs Kurstermine in sechs aufeinanander folgenden Wochen.

Die Kursgebühr beträgt 69,84 Euro. Siehe auch Preisliste.

Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese wird über Eversports erfolgen.

(mindestens sechs Teilnehmerinnen)

Für Jungen und Mädchen im Alter von ca. 6 bis 12 Jahren
Kinderyoga bietet den perfekten Ausgleich zum oft vollgepackten und leistungsorientierten Alltag der Kinder, denn durch Yoga kann man lernen, besser mit Belastungssituationen umzugehen. Auch bei Prüfungsvorbereitungen kann Yoga helfen, die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen, den Stress zu verringern und ruhiger zu werden. Einfache aber wirkungsvolle Yogaübungen für Kinder führen neben einer guten Körperhaltung zu vielen positiven Effekten. 

  • Auf spielerische Weise sich selbst besser wahrzunehmen
  • Sich besser zu konzentrieren
  • Dass Stress in positive Energie umgewandelt werden kann
  • Stark und selbstbewusst zu werden
  • Bestimmte Übungen im Alltag einzusetzen
  • Haltungsschäden vorzubeugen
  • Besser ein – und durchzuschlafen
  • Aggressionen abzubauen
  • Die Atmung zu vertiefen
  • Die Kursgebühr beträgt 63,05 Euro
  • Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Yoga für Teenage-Girls

Hast du Lust auf Yoga?

·Yoga macht stark: Auf körperlicher Ebene bezieht Yoga den ganzen Körper ein und fördert so Kraft und Muskelaufbau. Davon profitiert auch deine Haltung: Durch einen starken Rücken richtet sich der Körper (fast) von alleine auf. 

·Yoga macht beweglich: Vinyasa-Flow-Yoga ist ein dynamischer und kraftvoller Yogastil, bei dem Atmung und Bewegung miteinander verbunden werden. Du kannst deinen Körper immer wieder spielerisch erproben und dich auch an Haltungen versuchen, die du aus Tanz und Gymnastik kennst. 

·Yoga entspannt: Yoga berührt auch den Geist und trägt auf der mentalen Ebene zur Stressreduzierung bei, macht dich gelassener und beruhigt den Geist – nicht schlecht in diesen Zeiten! 

·Yoga macht schlau: Yoga entwickelt Koordination und Gleichgewicht. Wenn die körperliche Koordination sich verbessert, nimmt auch die Vernetzung der Gehirnzellen zu. Davon profitieren Konzentration und klares Denken.

·Und in der Praxis stellen wir immer wieder fest: Yoga macht froh und zufrieden.
 

In jeder Yogastunde üben wir folgende Elemente

Achtsamkeit: 1- bis 5-minütige Meditation mit Fokussierung auf Atmung und Körperwahrnehmung

Yogahaltungen: ca. 50-minütige Yogapraxis mit wechselnden Schwerpunkten auf Kraftaufbau, Beweglichkeit, dynamischen Bewegungsfolgen mit Elementen, die ihr aus Gymnastik und Tanz kennt

Entspannung: am Ende jeder Stunde gibt es eine geführte Entspannung mit Fokus auf Körperwahrnehmung und Muskelentspannung
 

Für die Teilnahme an diesem Kurs ist eine Anmeldung erforderlich

Kursgebühr 65,- €

Anmeldung

Um unser aller Sicherheit zu gewährleisten und den hiermit verbundenen Abstandsregelungen, sind die Plätze in unserem Studio begrenzt. Eine vorherige Platzreservierung für Deine mitgebrachte Matte über Eversports ist erforderlich.

Hier geht's zu EVERSPORTS

Stundenplan

Hier siehst Du immer den aktuellen Stundenplan auf Eversports, unserem Online-Buchungspartner. Sofern Du noch kein Kunde bei Eversports bist, registriere Dich bitte vollständig, damit Du Deine Yogastunde bis 1 Stunde vor Beginn der Klasse buchen kannst.  

Hier geht’s zum Online-Stundenplan

Hygieneregeln & Infos

Selbstverständlich liegt uns eure Gesundheit und die unserer Lehrer sehr am Herzen! Von daher lies Dir bitte genau unsere neuen Regeln durch.

Hier geht's zu den Hygieneregeln

Öffnungszeit

Aufgrund des 2. Lockdown muss unser Studio geschlossen bleiben. Unser Stundenplan wird live Online via Zoom angeboten.

Unser Studio öffnet immer 15 Minuten vor Stundenbeginn. An Feiertagen finden keine regulären Stunden statt.

Kontakt

YOGA & MEHR
Nicole Klein
Dreifaltigkeitsplatz 179
84028 Landshut
Tel. 0171 7913808
studio@yoga-und-mehr.me

Parken

Auf der Grieserwiese ist das Parken teils kostenfrei möglich.

Das Parkhaus an der Wittstraße befindet sich fußläufig in der Nähe unseres Studios.

Mit etwas Glück bekommst Du auch direkt am Dreifaltigkeitsplatz einen Parkplatz.